0

Barbara Balldini – Heartcore – SEXtra LUSTig

Balldini`s „Heart-Core – SEXtra LUSTig“ ist eine Reise in die erotischen Möglichkeiten und Praktiken des 21.Jahrhunderts.
Ein Aufklärungsprogramm, wie es in dieser Form garantiert noch nie gezeigt wurde. Offen, freizügig und – wie immer bei Balldini – aus dem puren Leben gegriffen.
Im Laufe des Programms lädt sich Balldini als Moderatorin 5 Gäste ein (alle Charaktere von ihr selbst gespielt), die fröhlich aus dem Nähkästchen plaudern und sich so gut wie kein Blatt vor den Mund nehmen.
Es erscheinen:
„Uschi von der Sexhotline“, die über gebrauchte Höschen und dirty Talk philosophiert.
„Rosi von der Bäckerei“, die mit ihrer Sexspielzeugsammlung good Vibrations verspricht und über Seitensprungbörsen so einiges erzählen kann.
„Getrud vom Tantrainstitut“ , die Kamasutrastellungen vorführt.
„Anal-Bella“, Balldini`s Therapeutenpuppe, die ihr Wissen rund um die Tabuzone „Hintern“ freizügig frivol zum Besten gibt.
„Yvonne vom Pornodreh“, die das Puplikum mit Weisheiten über die Regeln eines wahrhaft guten Blowjobs und Hygieneregeln versorgt.

Trotz aller Freizügigkeit verspricht Balldini ihr Programm „im Rahmen“ zu halten. Stil und Niveau sind ihr wichtig. Was ihre Gäste allerdings an diesem Abend von sich geben, liegt nicht in Balldini`s Verantwortung. Mitunter wird sie selbst dabei rot. Wer weiß.

Ein Programm, das Tabus anspricht, ohne zu bewerten. Das möglicherweise dazu beiträgt, falsche Scham und Schuldgefühle abzulegen. Das Neues präsentiert und garantiert Lust macht zum Ausprobieren.

(c) Tomm Lamm

Veranstaltungen

    nach oben