0

Andy Woerz – Macht doch, was ihr wollt!

Lapidar betrachtet ist der Titel ein „Mir-doch-wurscht“-Sager. Pflegeleicht in der Anwendung und nicht selten die saloppe Beendigung eines Gespräches.
Genauer unter die Lupe genommen ist er jedoch viel mehr als das.

„Macht doch, was ihr wollt“ ist eine Entscheidungshilfe und damit verbunden die Aufforderung darüber nachzudenken, was man denn überhaupt will. Gekoppelt mit der Frage: „Will ich das wirklich?“ Anders gesagt: Was genau will man also machen, wenn man machen will, was man will?

Als einer der bekanntesten Sprecher Österreichs, weiß Andy Woerz seine Stimme in vielen Facetten einzusetzen. Er spielt mit der Sprache Katz‘ und Maus und ist zugleich ein stimmgewaltiger und auch gefühlvoller Sänger, der seine Songs selbst am Keyboard und der Gitarre begleitet und damit die Herzen der Zuhörer berührt.

„Macht doch, was ihr wollt!“ ist eine kabarettistische Selbst- und Publikumsfindung und erzählt unter anderem von erleuchteten Verhaltensgurus, Managern im Aquarellmalkurs, der empathischen Freundin im Rausche der Sinne der Anderen, der Putzfrau mit Stauballergie und der Ode an die Oberflächlichkeit. Illustre Geschichten und Gedanken nach Farben sortiert – verpackt in ein musikalisches Programm mit dem gewissen Mehrwert.

Ein Kabarett, das man auf keinen Fall verpassen darf!
Aber ansonsten gilt: Macht doch, was ihr wollt!

Veranstaltungen

Felder mit * sind Pflichtfelder.
nach oben