0

Hans Theessink, Meena Cryle und Chris Fillmore – we got the blues

Nach mehr als 8000 Konzerte und 50 Jahren „on the road“ ist HANS THEESSINK eine Institution in Sachen Rootsmusik. Seine gefühlvollen Interpretationen des solo acoustic Blues sind zu seinem Markenzeichen geworden und mit seiner sonoren Stimme und seinem uverkennbarem Gitarrenstil ist der Niederländer und Wahlwiener weltweit gefragt. Seine Tourneen führen ihn durch Europa, Nord-Amerika, Asien, Neuseeland und  Australien. In den USA – wo der Blues beheimatet ist – ist Hans, als einziger Europäer, immer wieder bei den größten Blues-, Roots-, Jazz- und Folkfestivals vertreten. Die US-Presse nannte den zweifachen Amadeus-Gewinner und Träger des Goldenen Verdienstzeichens des Landes Wien, „einen internationalen Bluesschatz“, und der legendäre Bo Diddley meinte: „Ein höllisch guter Gitarrist“. Er hat 30 Alben, ein Songbuch, ein Lehrvideo und eine DVD veröffentlicht.

Am 15.Nov. wird der Meister von der wunderbare Sängerin Meena Cryle und Gitarrist Chris Fillmore begleitet. Am Bass der unvergleichbare Angus “Bangus“ Thomas der schon für Miles Davis und John Mayall in den Saiten griff. Einer tollen Bluesnacht steht nichts mehr im Wege.

Veranstaltungen

Felder mit * sind Pflichtfelder.
nach oben