0

Adi und die brennenden Herzen – Schuldig

…rocking his life and moving your hearts

Adi Hirschal treibt sich herum auf den musikalischen Schauplätzen der 60er, 70er & 80er Jahre. Erklärt, was ihm Tom Petty, Elvis Presley, Willy DeVille und Randy Newman bedeuten, und warum er sie ins Wienerische übersetzen musste.

Wie kein anderer versteht Hirschal es, sich mit seinem Publikum in den verrauchten Katakomben des Blues, an den Rastplätzen des Rock and Roll und auf den Kraftplätzen der Hippies zu verabreden, um das Leben im Allgemeinen und das Seine im Speziellen hörbar und fühlbar abzuhandeln.

Die Band:
Keyboards: Dieter Kolbeck
Schlagzeug: Lennie Dickson
E-Bass: Arnulf Lindner
Guitars: Andy Cutic

(c) Liza-Hetzmannseder

Veranstaltungen

Felder mit * sind Pflichtfelder.
nach oben